Der vorliegende Band umfasst Beiträge, welche auf die internationale Tagung "Fortunatianus Redivivus" (September 2015, Salzburg) zurückgehen.
INHALT:
Agnès Bastit - Le prologue aux commentarii sur les évangiles de Fortunatien;
Hanns Christof Brennecke - Fortunatian von Aquileia, Oberitalien und die Synode von Rimini (359);
Harald Buchinger / Clemens Leonhard - Der Evangelienkommentar des Fortunatian und die Liturgiegeschichte;
Lukas J. Dorfbauer - Der Codex Zürich, Zentralbibliothek C 64 und seine Bedeutung für die Überlieferung von Fortunatians Evangelienkommentar;
Christophe Guignard - Les généalogies évangéliques de Jésus dans le commentaire de Fortunatien;
H.A.G. Houghton - The Divisions and Text of the Gospels in Fortunatianus’ Commentary on the Gospels;
Christina M. Kreinecker - The Kingdom Parables in Fortunatianus’ Commentary on the Gospels;
Tomas Lehmann -In welchem Kirchenbau von Aquileia feierten Bischof Fortunatianus und Kaiser Constans zusammen den Ostergottesdienst des Jahres 345?;
Oliver Norris - Tracing Fortunatianus’ Psalter;
Alessio Peršič - Fortunaziano: organico testimone della tradizione ‘aquileiese’?;
Clemens Weidmann - Textkritische Bemerkungen zu Fortunatians Evangelienkommentar

Normalerweise kostet dieses Buch dich EUR109.95. Wenn Sie das Buch Fortunatianus redivivus von von Autor Lukas J. Dorfbauer kostenlos erhalten möchten, können Sie die PDF-Version des Buches Fortunatianus redivivus von einem unserer Partnerserver erhalten. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Schaltfläche und Sie werden zu unserem Partner weitergeleitet, der die PDF-Dateien hat. Vergessen Sie auch nicht, sich auf unserer Partnerseite zu registrieren, um die PDF- Ausführung des Buches Fortunatianus redivivus herunterladen zu können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link