Die Beitrage dieses Bandes geben einen Uberblick uber zentrale Ergebnisse der zweiten Welle des Alterssurveys. Ziel des Alterssurveys ist eine umfassende Beobachtung der Lebensumstande von Menschen in der zweiten Lebenshalfte. Im Jahr 1996 wurde die Ersterhebung des Alterssurveys (Welle 1) mit der Befra gung von 40- bis 85-jahrigen Deutschen in Privathaushalten durchgefuhrt. Nun liegt mit der zweiten Welle ein in mehrfacher Hinsicht erweiterter Datensatz VOL Erstens wurden Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ersten Welle des Alters surveys im Jahr 2002 erneut befragt, urn Veranderungen ihrer Lebenssituation im Verlauf der seitdem vergangenen sechs Jahre untersuchen zu konnen. Zweitens wurde 2002 eine neue Stichprobe 40- bis 85-Jahriger gezogen, urn ihre Lebens umstande mit der Situationjener Personen zu vergleichen, die im Jahr 1996, also sechs Jahre zuvor, im selben Alter waren. Drittens wurde erstmals eine Stichpro be alter werdender Menschen auslandischer Staatsangehorigkeit befragt, urn deren spezifische Lebenslage der Situation von deutschen Burgern gegenuber stellen zu konnen. Der erweiterte Untersuchungsplan macht sowohl die Beo bachtung sozialen Wandels als auch die Analyse individueller Entwicklung in der zweiten Lebenshalfte moglich. Der Alterssurvey liefert damit Beitrage zur wissenschaftlichen Alternsforschung und zur Alterssozialberichterstattung im Langsschnitt. Beide Erhebungswellen des Alterssurveys wurden vom Bundesministerium fur Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefordert. Die Datenerhe bung beider Wellen wurde von infas - Institut fur angewandte Sozialwissen schaft, Bonn, durchgefuhrt.

Wenn Sie das Buch Altwerden in Deutschland von von Autor Clemens Tesch-Römer kostenlos erhalten möchten, können Sie die PDF-Version des Buches Altwerden in Deutschland von einem unserer Partnerserver erhalten. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Schaltfläche und Sie werden zu unserem Partner weitergeleitet, der die PDF-Dateien hat. Vergessen Sie auch nicht, sich auf unserer Partnerseite zu registrieren, um die PDF- Ausführung des Buches Altwerden in Deutschland herunterladen zu können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link